zeitis[t!]

Heutiger Motivationsimpuls

1. Februar 2022 geschrieben von Roland

Die letzte Zeitung

Gestern habe ich die letzte Zeitung aus dem Zeitungsfach des Postkastens geholt. Viele Jahre Zeitungsbezug gehen zu Ende.

Ich habe sie geliebt, meine Zeitung. Ich mochte die Stille und die Berechenbarkeit, die Stromlosigkeit und das Gefühl von Papier in den Händen. Ich mochte dieses Gefühl ohne Störung Zeit zu verbringen und hoffentlich ein wenig mehr von der Welt zu begreifen.

Aber das ist nun vorbei.

Zuletzt hatte ich dann doch ziemliche Bedenken wegen der Ökobilanz. Immerhin musste einiges an Material, Energie und auch einiges an Arbeitskraft zum Einsatz kommen, bis ich allmorgendlich, wie durch Zauberhand, ein neues Exemplar der Zeitung in meiner Hand halten konnte.

Doch ganz ohne Zeitung auskommen wollte ich nicht.

Aber, es gibt eine Alternative und diese Alternative heißt Digitalabo.

Obwohl ich mich als durchaus technikaffin bezeichnen würde, brauchte ich Monate, um mich vom Zeitungspapier zu lösen. Ich hatte die Befürchtung, dass die Zeitung digital zu lese das Erlebnis zunichte macht.

Doch dann habe ich mir vor einigen Wochen ein Herz gefasst und beim Verlag mal nachgefragt, ob ich probelesen könnte. Prompt habe ich eine zweiwöchige Freischaltung angeboten bekommen.

Ich konnte demnach ausführlich testen und merkte, dass es anders ist, aber eben anders und nicht schlechter. Ich fand mich in der digitalen Ausgabe wieder, weil sie das gleiche Format hat und genauso aufgemacht ist wie die Printausgabe. Ich konnte leicht vergrößern oder verkleinern, blättern, eine Übersicht der Seiten anschauen. Sogar die Prospekte stehen zur Verfügung. Ja, in den einen oder anderen Prospekt schaue ich gerne mal rein.

Kreuzworträtsel sind ein Thema, weil schreiben in der App nicht geht. Über Umwege geht auch das. Da ich auch vorher das Kreuzworträtsel in der Papierausgabe meist leer gelassen habe, ist das, für mich, derzeit unkritisch.

Seit heute 'kommt' die Zeitung wieder, eben als Digitalausgabe.

Von unserer Zeitungsausträgerin haben wir uns noch mit ein wenig Schokolade verabschiedet. Es hat uns Leid getan, dass sie nun eine Zeitung weniger zum Austragen hat.

Etiketten:

Ökologie, Optimalismus